dieses Objekt haben wir für Sie gefunden:

Hier sind Anpacker gefragt - Objekt mit Potenzial in der Zwangsversteigerung erwerben!

Objekt-ID:
48093
Lage:
59229 Ahlen
Immobilienart:
Doppelhaushälfte
Zimmer:
5
Grundstücksfläche:
ca. 852,00 m²
Wohnfläche:
ca. 127,63 m²
Nutzfläche:
ca. 48,96 m²
Gesamtfläche:
ca. 176,59 m²
Kaufpreis:
98.000 €
Freiplätze:
1
 

Energieeffizienz

Es besteht keine Pflicht
 
 
Frontansicht
Garten u. Aussicht
Seitenansicht
Umgebung Bild I
Umgebung Bild II
Tipps_zur_Zwangsversteigerung
 

Beschreibung

Hier haben Sie die Möglichkeit eine großzügige Einfamilienhaus mit großem Garten zum kleinen Preis zu ersteigern.

Bereits vor Veröffentlichung auf dem Gerichtsportal präsentieren wir Ihnen diese Immobilie im Auftrag der betreibenden Gläubigerin - nutzen Sie die Möglichkeit, Informationen aus erster Hand zu erhalten.

Bislang hat das Amtsgericht den Zwangsversteigerungstermin noch nicht angesetzt. Sofern Sie uns eine Anfrage übersenden, werden wir Sie umgehend informieren, sobald der Termin feststeht.

Wir vermarkten die Immobilie im Auftrag der betreibenden Gläubigerin - nutzen Sie insofern die Möglichkeit, Informationen aus erster Hand zu erhalten. Unser Service ist für Sie kostenlos!

Ein Erwerb ist nach aktueller Lage ausschließlich auf dem Wege der Zwangsversteigerung möglich. Wir bitten von anderweitigen Anfragen abzusehen.

Der inserierte Preis ist mit der betreibenden Gläubigerin abgestimmt. Ein Zuschlag unter diesem Wert wird nicht erfolgen.

Ausstattung

Versteigert wird ein Einfamilienhaus mit Erdgeschoss, Obergeschoss, Dachgeschoss und Keller, welches als Doppelhaushälfte ausgestaltet ist.

Das Objekt ist gemäß der Liste der Baudenkmäler für Ahlen denkmalgeschützt.

Eine Innenbesichtigung wurde vom Eigentümer weder uns, noch dem gerichtlichen Gutachter ermöglicht.

Das genaue Baujahr ist unbekannt. Das Grundbuch gibt keine Anhaltspunkte hierzu. Da die Zechensiedlung um die Jahre 1910 bis 1924 entstanden ist und das Gebäude aufgrund der Hausnummer zu einem früheren Zeitpunkt errichtet worden sein wird, wird ein Baujahr um 1915 angenommen.

Das Objekt ist sanierungsbedürftig. Zum genauen Aufwand verweisen wir auf das gerichtliche Gutachten, welches wir Ihnen gerne kostenlos übersenden.

Das Haus ist gegliedert in ein Kellergeschoss (KG), Erdgeschoss (EG), ein Obergeschoss sowie mutmaßlich nicht ausgebautes Dachgeschoss (DG).

Das Haus wurde in massiver Bauweise als Doppelhaushälfte errichtet. Die Fassade ist verputzt und nicht gestrichen. Ein Wärmedämmverbundsystem ist nicht vorhanden.

Das Dach ist ein Krüppelmansarddach, welches mit Dachziegeln eingedeckt ist. Es ist eine kleinere Schleppgaube sowie ein kleines Dachflächenfenster vorhanden. Ob eine Dämmung vorhanden ist, war nicht erkennbar.

Die Art der Beheizung ist unbekannt.

Bei den Fenstern handelt es sich um ältere isolierverglaste Kunststofffenster in normalem Zustand.

Sonstiges

Wünschen Sie weitere Informationen und Unterlagen zum Objekt?

Bitte benutzen Sie das Kontaktformular auf dieser Seite!

Sofern Sie Ihre Kontaktdaten und eine E-Mail-Adresse übermitteln - schicken wir Ihnen umgehend alle Informationen und Unterlagen an die angegebene E-Mail-Adresse - schneller geht es nicht!

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass unsererseits nur aussagekräftige Kontaktanfragen bearbeitet werden können.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Ansprechpartner

AssetGate GmbH
Tim Schweers

Bismarckplatz 1
45128 Essen

Kontakt

Telefon: 0201-24 67 7-141
Telefax: (0201) 24677-550

E-Mail: tim.schweers@assetgate.de

persönliche Daten
Datenschutz*